Zusammenarbeit Träger

Der Kindergarten und Hort St. Ulrich gehört seit 01. September 2013 zum Kita-Verbund des Pfarrverbandes Laim. Trägerin aller fünf Kitas im Pfarrverband Laim ist die Kath. Kichenstiftung Zu den Heiligen Zwölf Aposteln.

Kath. Kita-Verbund Laim
Kirchenstiftung Zu den Heiligen Zwölf Aposteln
Siglstr. 12
80686 München

Kirchenverwaltungsvorstand für den Pfarrverband und den Kita-Verbund Laim ist Herr Pfarrer Georg Rie­ger. Die Trägeraufgaben des Kita-Verbundes wurden an die Kita-Verwaltungsleitung Frau Christine Gerum delegiert. Wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen kön­nen nur mit Zu­stim­mung des Kita-Verbund-Ausschusses ge­trof­fen wer­den. In ihm sitzen ehrenamtliche Vertreter und Vertreterinnen der gewählten Kirchenverwaltungen im Pfarrverband. Die Trä­gerin  hat die Ver­ant­wor­tung für die Bewirtschaftung, das Personalwesen und das konzeptionelle Pro­fil der Ein­rich­tung. Die Kita-Lei­tung ist in ihrem Handeln ihr gegenüber ver­ant­wort­lich. Es be­steht eine enge Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen der Leitung der Kindertageseinrichtung und den Verantwortlichen der Trägerstiftung.

In regelmäßigen Abständen werden mit der Kita-Verwaltungsleitung und den zuständigen Mitgliedern des Kita-Verbund-Ausschusses wichtige Angelegenheiten der Kindertageseinrichtungen besprochen und abgestimmt.

Die Vergabe der Kindergarten- und Hortpläzte erfolgt in enger Abstimmung mit der Trägervertretung. Die schriftliche Zusage wird duch den Kindergarten bzw. den Hort gegeben. Bei Bedarf ist ein Vertreter oder eine Vertreterin der Trägerseite bei den Sitzungen des Elternbeirats anwesend.