Pädagogik

Wir machen Kinder stark fürs Leben!

Die Wurzeln unserer Pädagogik liegen in der präventiven Pädagogik Don Boscos (1815-1888 italienischer Priester und Erzieher).

In der Kindertagesstätte St. Ulrich wollen wir den Kindern Raum und Geborgenheit geben, sich selbst zu entfalten und ihnen dabei ein liebevoller Begleiter sein. Sie sollen Zeit haben zum eigenen "Erleben, Wachsen und Werden". 
Die Kindertagesstätte, die Teil der katholischen Pfarrgemeinde St.Ulrich in München Laim ist, orientiert sich an folgendem Leitbild: 

Unser Leitbild:

    • Respekt und Wertschätzung
    Jedem Kind in seiner Eigenart mit Achtung, Respekt und Wertschätzung zu begegnen.
    • Präventive Pädagogik
    Wir arbeiten vorbeugend, in dem wir dem Kind im Laufe seiner Entwicklung Orientierungshilfen geben, sein Leben kritisch und kreativ zu gestalten.
    • Christliche Werte
    Durch das Vorleben christlicher Werte, wie Nächstenliebe und respektvollen Umgang miteinander vermitteln wir den Kindern einen tieferen Lebenssinn. Wir führen es dadurch Freiheit und Freude.
    • Altersgerechte Entwicklung
    wir wollen den aktuellen Bedürfnissen des Kindes entsprechen, so dass es sich in einem lebensfrohen, stabilen Rahmen (Atmosphäre) altersgerecht entwickeln kann.Mit allen Eltern arbeiten wir zum Wohl des Kindes partnerschaftlich zusammen und unterstützen sie in ihrem Erziehungsauftrag.

Worauf es uns ankommt:

  • dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt und den Kindergarten und Hort gerne besucht
  • auf einen wertschätzenden Umgang miteinander
  • dass das Kind durch Erlebnisse und Erfahrungen lernt
  • auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern zum Wohle des Kindes
  • dass unsere pädagogischen Ziele/Ansätze und unsere christlichen Grundwerte von den Eltern mit getragen und unterstützt werden
  • dass die Kinder in einer guten Atmosphäre genügend Raum und Zeit für kreatives Tun und ihre schöpferische Entwicklung erfahren
  • dass sich die Kinder mit Freude alleine und in der Gruppe beschäftigen und auch mögliche damit verbundene Regeln und Spannungen kennen lernen
  • dass auf ein Überangebot für Eltern und Kinder bewusst verzichtet wird

Was wir bei Ihrem Kind entwickeln und erhalten wollen:

  • ein soziales Verhalten
  • eine religiöse Einstellung
  • schöpferisches und gestalterisches Tun
  • die Freude am Spiel
  • rhythmisch-musische Fähigkeiten
  • die Bewegungsfreude
  • das Umwelt- und Naturverständnis